Busplanabfrage

Impressum / Archiv



Senioren-Fahrtendienst

Die Gemeinde Leopoldsdorf bietet ihren Senioren und behinderten Personen zur Erledigung von Besorgungen im Ortsgebiet einen wöchentlichen Fahrtendienst an. Im Schnitt fahren derzeit 5 bis 6 Personen mit dem Kleinbus. Die Meisten nutzen diese Möglichkeit für Einkäufe oder Arztbesuch. Das Fahrzeug der Fa. Wiener Lokalbahnen ist behindertengerecht und wird auch von Rollstuhlfahrern in Anspruch genommen.

Der begünstigte Tarif für in Leopoldsdorf hauptgemeldete Senioren und behinderte Personen beträgt 3.- Euro, der für den Fahrtendienst festgelegte Wochentag ist der Dienstagvormittag.

Was ist zu tun, um diesen Fahrtendienst zum begünstigten Tarif in Anspruch nehmen zu können?

Die interessierten Personen melden sich zunächst am Gemeindeamt bei Fr. Mehlmauer (Tel. 42436/17), damit sie in die Fahrgastliste aufgenommen werden.
Die konkrete Anmeldung für die einzelnen Transporte nehmen die Fahrgäste dann immer selbst und telefonisch direkt beim Fahrtendienst vor und zwar spätestens einen Werktag vor dem gewünschten Dienstag.
Die Telefonnummer, unter der man sich für einen Transport anmelden kann, ist 01/815 60 70
Der individuelle Beitrag der beförderten Personen wird vom Chauffeur direkt kassiert.

Sofern im Fahrzeug Plätze frei sind, können zur besseren Auslastung fallweise auch Personen, die nicht alle oben genannten Kriterien erfüllen (z.B. Hauptmeldung) jedoch in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, den Fahrtendienst nützen (Anmeldung erforderlich!). Von diesen wird ein Kostenbeitrag von 3,60 Euro eingehoben.

Die Differenz zu den tatsächlichen Kosten (im Schnitt sind das 50 Euro pro Fahrt) übernimmt die Gemeinde Leopoldsdorf.

Hier geht's zur Webseite www.verkehrsdienste.at der Wiener Lokalbahnen und zu den Infos über die Beförderung von Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Gemeindezeitung

Kindergemeinde Leopoldsdorf

Radland