VERANSTALTUNG

16.05.2020 - ROCK THE FIELD

Nach einer Kreativpause findet das Rock the Field-Festival im Mai statt. Heimische Bands aber auch junge Musikerinnen und Musiker zeigen heuer erstmalig auf der Festwiese ihr Können. Der Eintritt ist frei.

Unter dem Motto "Let‘s Rock Kids-Zone" startet das Rock the Field-Festival bereits Nachmittags mit einem Familienprogramm mit Mitmach-Stationen sowie musikalischen Beiträgen der Musikschule Südheide und Leopoldsdorf.

Am Abend heizen die Bands gehörig ein!

Termin:
16. Mai 2020
(Ersatztermin: 6. Juni 2020)
Uhrzeit: ca. 15:00 - 24:00 Uhr
Heuer neu:
Freier Eintritt
Open Air auf der Leopoldsdorfer Festwiese (Achauerstraße 43, 2333 Leopoldsdorf bei Wien)

Information des "Kulturvereins Artgerecht"
Unter dem Namen Rock the Field bietet der Kulturverein ARTgerecht den begabtesten und kreativsten Bands des Landes die Möglichkeit, sich in professionellem Rahmen dem Festivalpublikum zu präsentieren. Ziel des Festivals in Leopoldsdorf bei Wien ist es, heimische - bisher oft unentdeckte - Talente zu fördern. Das beginnt bei den jüngsten Künstlern, den Schülern und Schülerinnen der Musikschule Südheide und Leopoldsdorf, die das Festival dieses Jahr eröffnen. Jedes Jahr kreiren die Initiatoren aus dem bunten Pool an Bewerbern ein stilübergreifendes und buntes Festivalprogramm, bei dem Besucher jedes Alters auf ihre Kosten kommen. Sämtliche Einnahmen des Festivals werden in die musikalische Nachwuchsförderung investiert, somit kann sich jeder Besucher sicher sein, einen Beitrag zur nächsten heimischen Künstlergeneration geleistet zu haben.

Der heurige Schwerpunkt Jugendförderung spiegelt sich in der neu eingeführten Let‘s Rock Kids-Zone mit Familien- und Kinderprogramm und Performances von Schülern und Schülerinnen der Musikschule Südheide und Leopoldsdorf wider.